Bin da – kann losgehen! Seid ihr auch immer so aufgeregt vorm Rennen?

Ready to race!
Naja, hab keinen Helm auf, brauche ne Sondergröße *lol*.

So gut wie alles ist bereit…

Was hier noch fehlt, ist die kleine Knipse die noch an der Ladung hängt, die große Knipse (warum fehlt die bloß *g*) und solche Utensilien wie Autan, Taschentücher (kennt ihr das kleinste Raubtier der Welt? – Ist der Taschentiescher), Handy, Trinkflasche(n)… die muß ich gleich noch fertig machen. Soll der Pulsgurt mit? Ist immer komisch zu sehen, wenn der Puls schon mal bei 170 ist in der Startaufstellung. Glaube, der bleibt heute hier.

Wetter? Also das in Bochum, naja.

Es klart sich aber auf und eben schien mir schon die Sonne ins Gesicht 🙂


Blümchen freuen sich auch, es wird ein schöner Tag heute!

Was sich langsam aber sicher einstellt ist die Aufregung. Vor jedem Rennen das Gleiche. Äußert sich in leicht wirren Blogeinträgen, ewiges zum-Klo-gerenne, herumtanzen in der Wohnung bei so lauter Musik wie es die Nachbarn um 8.32h ertragen können, Essen vorbereiten und doch nichts runterkriegen, mehrmaliges abhaken der persönlichen Checkliste der Utensilien die mitmüssen (habe beim Rad einladen immer Sorge, daß ich das Vorderrad vergessen könnte mit in den Kofferraum zu packen), Freund „nerven“ mit dem Rumgetanze *hihi* „hast du was genommen??“.

Heute kommt zur Unterstützen meine Mama mit, für sie habe ich das Räppelchen bereit gelegt, wo das zweite Räppelchen ist weiß ich leider nicht, denn die Fahrer vom 3-Stunden Rennen möchten schließlich auch angefeuert werden.
Ne Knipse kriegt sie auch in die Hand, wenn schon jemand mitkommt dann müssen auch Fotos gemacht werden, ich brauchen noch eine SD Karte, wo meine anderen Karten sind weiß ich nicht, muß gleich noch eine bei meinem Freund schnurren.
9.30h wird sie hier sein und für 10h ist die Abfahrt nach Wetter geplant. Echt schön, mal ein Rennen fast vor der Haustür zu haben 🙂

Da hat man schon etliche Rennen mehr oder weniger erfolgreich bestritten (solange man mit sich selber zufrieden ist und Spaß an der Sache hat) und dennoch, die Aufregung und Nervosität kommt – kommt gewiss *zappel*

In diesem Sinne, wünsche allen Startern, Mitstreitern, Bike-begeisterten Zuschauern, Streckenposten, Organisatoren ein faiers, sturz- und pannenfreies Rennen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rennen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s