„ab hier wartet ihr nur noch 30 minuten“ scnr

Diese Schildchen, à la Wildwasserbahn im Phantasialand (gibts diese Schilder noch dort? War ewig nicht da) habe ich am Sonntag bei der Bottroper CTF vermisst 😉
Um 9 Uhr mit Andreas und Raphaela verabredet schritt ich wenige Minuten nach 9 Uhr zur Startnummernausgabe und wollte eigentlich wieder umdrehen…. so voll habe ich eine Anmeldung einer CTF noch nicht gesehen.
Ich bin natürlich geblieben 😉
Raphaela hat mich dann bei der Anmeldung aufgegabelt und das gemeinsame Warten hat doch die Zeit arg verkürzt. Irgendwann waren wir dann fertig, eine Rückennummer gabs für mich nicht mehr, war aber auch nicht weiter schlimm, so sinkt die Gefahr von jemand anders, bei der Befestigung am Rücken, punktiert zu werden ;-), Andreas war bereits mit Rückennummer versorgt und es konnte losgehen!
Himmel, haben die beiden ein Tempo vorgelegt!
Ich musste mich arg anstrengen um dran zu bleiben, so habe ich selber gar nicht auf die Hinweis- und Richtungsschilder geachtet sondern war darauf konzentriert zu strampeln was das Zeug hält und war doch froh den Pulsgurt zu hause gelassen zu haben *schnappatmung*.
Dennoch, ich mag solche Herausforderungen und habe mich hinterher gut, befreit und angenehm ausgepowert gefühlt 🙂
Ja, wo führte die CTF denn her?
Über die Halden von Bottrop, hat man sie erklommen wird man mit einer herrlichen Aussicht über den, wirklich sehr grünen, Ruhrpott belohnt. Der ein oder andere Trampelpfad in den Stadtwäldern wurde ebenfalls unter die Stollenreifen genommen, herrlich ‚flowig‘ zu fahren, nur blöd wenn man in Gedanken ist und wirklich mal ne Wurzel auftaucht und man kurz erschrickt *pfeif*.
Letzten Endes standen gute 50km auf dem Tacho und 430 HM (kommen die hin? Meine HM Anzeige hat in Saalhausen gestreikt). Der Energiespeicher wurde mit einer hervorragenden Bratwurst wieder aufgefüllt und ich konnte satt und zufrieden den Heimweg antreten.
Nächstes Jahr komme ich gern wieder zur Bottroper CTF 🙂

Dazu wird 2013 immer konkreter.
Es gibt für mich nicht nur ein 24 Stunden Rennen im 2er Team, sondern zwei.
In meinem nahen Umkreis wurde ich für verrückt erklärt 🙂 ich konnte nicht widersprechen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Touren abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „ab hier wartet ihr nur noch 30 minuten“ scnr

  1. Andreas schreibt:

    das war ein klasse Tour. Nächstes Jahr bestimmt wieder !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s