Ich geb Gas!

Im Winter, im Frühling und im Sommer sowieso.

Ab morgen gehts los, der Winterpokal im IBC dient als Motivation für den Winter sich doch sportlich zu betätigen.
Im Team macht es sogar noch mehr Spaß, man sieht die Punkte der Teamies und ermahnt sich so vielleicht selber doch fleißiger zu sporteln, obwohl es gerade draußen naß, kalt und/ oder dunkel ist und man am liebsten mit nem warmen Kakao auf der Couch sitzen möchte.

winterpokal

Sollte es wirklich draußen zu ungemütlich sein so kann man, ich bestimmt, indoor auf der Rolle trainieren, eine Waschmaschinen Matte drunter gelegt, aus Rücksicht auf die Nachbarn, und auf geht’s!
Ich habe eine Tacx Sirius, allerdings habe ich keinen reinen Rollenreifen montiert sondern einen Schwalbe Hurricane, Abrieb hält sich dabei wirklich in Grenzen und Geräuschentwicklung auch.
Bekannterweise spiele ich dabei meistens Call of Duty Modern Warfare 3, bald warscheinlich Black OPs 2. Für mich sind es ideale Spiele beim Rollen, da spätestens alle 10 Minuten eine Spielpause ist wo ich im stehen rollen kann, denn wer weiß wie lange kann ich auf dem Rollen-Bike-Sattel nicht sitzen, so kommen mir die Pausen gerade recht. Ein passender Sattel ist zwar schon ausgesucht und wer mir ne Freude machen möchte, dem verrate ich auch was es für einer ist 😉 (erst die Schoki, jetzt nen Sattel… *hihi* :mrgreen:). Kommt Zeit kommt Sattel, alles auf einmal geht leider nicht.

„Gas“ habe ich heute gegeben, mit den korrigierten Pulsbereichen, auf meiner Kemnader Runde(n), hat fast 10 Minuten weniger ausgemacht, ich bin angenehm überrascht. Vor allem war ich an der einzigen Steigung nicht mehr so langsam daß ich Sorge habe müsste umzufallen.

Zudem wars heute auch nicht sooo voll, war ein entspanntes GA1-rollen.

Gestern stattete ich Decathlon in Herne einen Besuch ab und konnte die hier erstehen, Socken für den Winter. Optimistisch schlüpfte ich heute vor der Tour hinein und huuuiiii rutschte ich durch die halbe Wohnung, also obacht wenn ihr Laminat liegen habt, die Socken sind arg rutschig 😉
Leider hatte ich unterwegs immer noch kalte Füße, beim nächsten mal zieh ich noch ein paar normale Socken drunter an… und Überschuhe…
Wer ein Rezept gegen kalte Füße beim Rad fahren hat, bitte immer her damit. Vorab sei schon gesagt, beheizbare Sohlen gehen bei mir nicht, ich trage Einlagen die keine Hitze mögen.

Lieder des Tages

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Touren abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich geb Gas!

  1. Stefan König schreibt:

    Hallo Michaela..
    Also mein Rezept gegen kalte Füße beim radeln ist, Omas Strick Socken ( Reine Wolle ) ein paar
    meter zum laufen und schon fangen an, die Füße zu glühen…

  2. Raphaela schreibt:

    …Meld dich mal wegen nem Rollenreifen bei mir. Hätt da ggfl was für dich 😉 Und bei der nächsten Kemnaderrunde, die du ohne mich fährst, bin ich sauer 😦 Also, flotte Socke, MELDEN!! ;))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s