66.19, 82.9, 99.2, 7, xx.x, 19.25

66.19 km bin ich heute gefahren.

Mit Andreas und Flo von Bochum aus zum Baldeneysee, kurzer Stop zum Kakao trinken, danke Flo 🙂 und zurück nach Bochum, das Ganze in genau drei Stunden und im Grundlagentempo. Es war, wie immer mit euch, eine schöne Tour 🙂 jederzeit gern wieder! Den Münsterland Giro behalte ich definitiv im Hinterkopf.

82.9 km die ich vielleicht die Tage fahren werde, es wäre die Strecke nach Bocholt, was ich in Bocholt möchte? Na, Rennräder gucken 😉 anfassen, Probe fahren, kaufen und mitnehmen.
Es wird Zeit für eins. Ich brauche eins, also, erstmal eins.
Habe die Tage auf einem Cannondale Caad 8 und einem Specialized Roubaix gesessen, das C’dale ist schon sehr schick *seufz*, aber, ich möchte natürlich Vergleichsmöglichkeiten haben, daher die Tour nach Bocholt. Von Poison bin ich schon das Opiat und das Zyanid Probe gefahren und ein Canyon wird noch folgen.
Zu viele werde ich nicht Probe fahren, denn dann kann ich mich nicht mehr entscheiden und ehe ich mich versehe haben wir Frühjahr 2014 und ich habe immer noch keinen Renner :mrgreen:.
Unschlüssig bin ich noch wegen der Geometrie, eher sportlich oder lieber tourig? Letzendlich wird wohl das A****gefühl entscheiden, ob dann das eine oder das andere… es wird sich zeigen.

99.2 der Radio Sender der mich während der Fahrt begleiten wird.

7 Rennen sind nächstes Jahr in der Marathon Trophy, wobei Sundern leider leider nicht mehr zur Trophy gehört, dafür ist der Neheimer Marathon durch den Arnsberger Wald „eingesprungen“ (ich habs ja schon geahnt…). Der XtasY Marathon in Wickede ist nächstes Jahr leider wieder nicht dabei.
Diese Änderung, Sundern und Neheim, bringt meine bisherige Rennplanung 2013 etwas durcheinander. Wobei ich in Sundern natürlich starten werde!
Muß mir nochmal dazu Gedanken machen, wo und wie ich bei der Trophy starten werde.

xx.x kg, es stagniert, immerhin, es hätte schlimmer kommen können :mrgreen: ich brauch nen kleinen Motivationstritt, ein guter Plan wäre natürlich so viel Sport zu machen, daß man nicht mehr zum futtern kommt und abends ausgeknockt ins Bett fällt oder einfach nur diszipliniert isst.

19.25 Uhr, Abendessen ist dann sehr warscheinlich fertig 🙂 heisst, ich werde mir jetzt meinen Salat zurecht schnippeln *mjam*

Ich wünsch euch einen schönen Samstag Abend!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 66.19, 82.9, 99.2, 7, xx.x, 19.25

  1. Andreas schreibt:

    knapp 5 Stunden ! Ich habe echt fertig 😉

  2. Michaela schreibt:

    Glaub ich Dir gern, nach den Ü100 Kilometern.
    Super gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s