Als ich heute so im Stau rumstand…

… die Heizung angemacht habe, sie wieder ausgedreht habe, wieder angemacht und sie wieder ausgedreht habe, die Finger immer noch kalt waren, da ging es mir so durch den Kopf ob ich mit einem Rad auch im Stau stehen würde. Sehr wahrscheinlich nicht. Womöglich bräuchte ich von A nach B von der Zeit her genauso lange, hätte aber einen Lebensqualitätsbonus.

So fuhr ich heute erst in die Bochumer Innenstadt, zu Rockers Bikeshop, mal so gucken was es gibt. Anschließend führte mich der Weg zu meinem Orthopäden,er sollte mich heute mit Akupunktur malträtieren :-D. Auf diesem Weg stand ich, Überraschung!, im Stau und das mächtig…. mein toller Zeitpuffer schmolz dahin. Unerlaubterweise machte ich am Handy, an einer roten Ampel, Bluetooth an, zwecks telefonieren, denn meinen Termin konnte ich nicht halten und wollte in der Praxis Bescheid geben. Begeistert war die Dame nicht, ich allerdings auch nicht…. denn im Stau sah ich, dass in den ganzen anderen PKW wieviel Menschen saßen? Riiiichtig,genau so viele wie bei mir im Auto, nämlich ein Mensch pro Auto. Verrückt, nicht?

Ich hätte heute durchaus mit den Öffentlichen fahren können, da mit Bus und Straßenbahn, hinterher wieder Straßenbahn, zurück auch Straßenbahn. Bin aber nicht mit den Öffentlichen gefahren, habe ja noch das Auto vor der Tür stehen. Verrückt.

So habe ich mich im Auto nicht sinnvoll beschäftigen können und nein, die Heizung an und ausmachen ist nicht sinnvoll und auslastend. In der Straßenbahn hätte ich wenigstens lesen können. Schließlich beklage ich mich oft darüber dass ich so wenig zum lesen komme…. verrückt, nicht?

Nachdem es dann an Kreuzung eins nur schleppend vorwärts ging, folgte Kreuzung zwei wo es fast noch schlimmer war… wäre ich mal mit der Straßenbahn…. oder mit dem Rad…. verrückt.

Beim Orthopäden kam ich dann zum lesen, übrigens aktuell Gewürm von Edward Lee, so ekelig wie der Titel es vermuten lässt, ist es auch ;). Festa Verlag eben :).

Auf dem Heimweg stand ich, Überraschung!, wieder im Stau…. wieder waren die PKWs die ich so im Umkreis hatte nur mit einem Menschen besetzt. 

Wie war das mit der Straßenbahn? Oder dem Bike?
An sich habe ich mir ein alltagstaugliches Rad bereits ausgesucht, mit Nabendynamo, Halterung für Gepäcktasche, abschließbare Schnellspanner, Schutzbleche, alltagstauglich eben. Darauf werde ich hinsparen, sobald das Rad hier ist, werde ich den nächsten großen Schritt gehen :).

An dem Rad kann ich mir einen eigenen Schriftzug aussuchen. Habt ihr Vorschläge :)? 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Als ich heute so im Stau rumstand…

  1. I. Mertens schreibt:

    Wenn das Wetter wieder besser wird, steige ich wieder auf den Sattel.

  2. MatthiasO schreibt:

    🙂 Und heute morgen dachte ich „Wow, das erleben die Leute im Auto nicht: Rückensturm! El Raketo rast zur Arbeit!“ Zumindest, bis mich in der Bochumer Innenstadt dann die Windmaschine Stadtbadgalerie etwas ausbremste. Die Rückfahrt im Gegensturm war dafür wieder ein ordentliches Training. Aber auch das erlebt man aus dem Auto heraus nicht. Man fährt nie dem Sturm entgegen an der Ruhr lang und beobachtet dabei die meeresbrandungsgleichen Wellen, freut sich nicht über riesige Möwenschwärme, ohrenbetäubendes Starengezwitzscher, turtelnde Käuze und überfährt die Kröten eher anstatt um sie herumzukurven.

    Anfang des Jahres bin ich mal krankheitsbedingt eine Woche lang wieder mit dem Bus gefahren. An drei Tagen kam entweder der Bus nicht oder ich stand im Stau. Wenn man einmal die Freiheit des Radpendelns kennt, nervt das gleich doppelt. Von bisher 74 Fahrten fanden 56 bei Trockenheit statt. Im Schneematsch war’s nur mal naß von unten.

    Also: Ich vermisse weiterhin nichts 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s