Dies und jenes 

Auf dem Wege der Genesung dürstet der Körper und auch der Kopf nach Bewegung, so tastete ich mich per Ruderzugmaschine langsam an Bewegung heran, den Körper bloß nicht überfordern. Es ging alles gut und ich konnte so letzten Freitag das erste mal überhaupt an einer Critical Mass teilnehmen, kritische Masse deswegen, weil man ab 15 Radfahrern als Verband gilt und sich so plötzlich ein paar Regeln verändern, man darf nun nebeneinander fahren, eine ganze Spur befahren, die Radwegsbenutzungspflicht ist aufgehoben uuuuund, da man als Verband gilt, darf man, der erste vorne fährt natürlich bei grün, solange man im Verband ist und man als ein Fahrzeug gilt, bei umspringenden Ampeln bei rot weiterfahren. Ein LKW lässt bei einer roten Ampel seinen Auflieger ja auch nicht stehen, damit er den bei der nächsten Grünphase wieder abholen kann ;-).

So trafen sich letzten Freitag 87 Radfahrer am HBF im Essen um gemeinsam gute zwei Stunden durch Essen zu radeln um deutlich zu machen, dass auch Radler zum Verkehr gehören und nicht dazu da sind um Autofahrer zu ärgern oder von denen gejagt zu werden. 

Ich fand es sehr beeindruckend. Wie so viele Radfahrer über eine, sonst stark befahrene Kreuzung, fahren, würde ich allein fahren würde ich nicht im Traum daran denken über diese Kreuzungen mit dem Rad zu fahren! Da hätte ich ständig Angst um meine Unversehrtheit! Aber in dem Tross ging es, es ging hervorragend.

Beeindruckend fand ich auch so manche Reaktion von Autofahrern, wie sie versuchen sie irgendwie noch vorbei zu quetschen, was oft eben nicht gelang und sie doch warten mussten, einer reagierte echt, sorry für den Ausdruck, superpissig, gestikulierte wie wild mit den Händen, hupte wie wild und zog doch dann tatsächlich mit quietschenden Reifen an der Gruppe vorbei, dass das keine Art  und Weise ist und dir das hoffentlich im Nachhinein bewusst ist, kannst du von Glück reden, dass nichts passiert ist.

Eine Autofahrerin feuerte die Gruppe sogar an *whoopwhoop, so darf es gerne sein :-).

Die Anwohner kannten die CM wohl schon, etliche standen auf ihren Balkonen und winkten, viele Kinder am Straßenrand ebenso und wirklich viele filmten das Spektakel sogar :-). 

Wirklich beeindruckend diese Critical Mass. Sie findet übrigens im vielen deutschen Städten statt, wer was bewegen möchte und zeigen möchte dass auch Radfahrer zum Verkehr gehören, der soll bitte mal teilnehmen :-). Am besten mit ner Klingel am Rad, bekommt ihr dann schon mit warum ;-). 

Am Samstag sind Daniel und ich auf „Sightseeing“ Tour gegangen, bzw gefahren, die Mission hieß, wie kommt man auf Nebenstraßen zur Schurenbachhalde, dass ist die mit der Bramme oben, die Mission ist dank Daniel hervorragend gelaufen, hier durch Parks, hier ein Wäldchen, da am Kanal entlang und schon ist man an der Halde.

Nein, keine Kooperation mit GribGrab 😉 ich finde die nur schick 🙂

Kurzes Nickerchen 😀  (die Sonne blendete).

Da es mir immer besser und besser geht habe ich gestern endlich mal wieder (als wäre ich ein halbes Jahr keine gefahren :-D) an einer RTF teilgenommen, in Dinslaken, die 70km Strecke. An sich ist da ja nicht so meine bevorzugte Distanz, ich wollte es aber nicht übertreiben und direkt wieder 100 oder gar 150 km fahren, ich hoffe jedoch, dass ich dieses Jahr nochmal Gelegenheit dazu bekomme solche Distanzen zu fahren :-).

So fuhren Birgit und ich zusammen die, kurzweiligen, 70km und genossen hinterher das leckere alkfreie Erdinger und eine Grillwurst, auf Kuchen bekam ich erst Appetit als ich auf Daniel gewartet habe, er ist die 150 bzw 160 km gefahren.

Und zu guter letzt, mein neues Spielzeug ist auch schon auf dem Weg zu mir und wehe die Motivation zum regelmäßigen schwimmen wird nicht mitgeliefert 😀 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Erlebnisse abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s