Archiv der Kategorie: Blog

Duisburg 2019? Ja, nein, jein?

Nein. Aus reiner Vernunft. An sich hätte ich echt mega Lust auf das 24h Rennen in Duisburg, aaaaber, nicht fit, zuviel Gewicht, keine Form, Backform ja, aber die zählt nicht, und für eine Spaßveranstaltung, mal ehrlich, zu aufwändig und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Kommentar hinterlassen

No matsch fun

Aber much fun 😀 is it mit dem Bergrad über Fuerteventura zu fahren, hätte nie nie nie gedacht, dass Fuerte auch in dieser Hinsicht so viel zu bieten hat. Aber ja, die Insel hat auch diesbezüglich viel zu bieten. An … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Kommentar hinterlassen

Im Gespräch.

Jane Doe hat Fragen, Kettquer beantwortet sie. JD: Hi Kettequer, wie isset? KQ: Muss. So begrüßt man sich im Ruhrgebiet 😀 JD: Seit mehr als einem halben Jahr mdRzA (mit dem Rad zur Arbeit), seit vier Wochen ohne Auto, seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | 2 Kommentare

Stille.

Ein paar Gedanken. Vorgestern ist Mario „Muschi“ Peters nach einem Arbeitsunfall verstorben, viele haben es mitbekommen, es fühlt sich nach wie vor unwirklich an. Auch wenn es bei mir zur Zeit in Hinsicht Rennen und Wettkämpfe ruhig ist, so wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | 1 Kommentar

Time to say good bye (wieder einmal)

☺☺ *trommelwirbel* *jingle* *tusch* *geheimnisvollumherspringt* Das Auto ist verkauft. Ich habe es getan und es fühlt sich so verdammt gut und richtig an. Beim einkaufen werde ich es vielleicht vermissen…. vielleicht…. nur weil man eine, unhandliche, Packung Klopapier braucht, braucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | 2 Kommentare

Spielt die Rolle eine Rolle?

Diesen Winter bisher nur eine kleine, sehr kleine, zu vernachlässigende Rolle. Ich glaube, ich saß diesen Winter bis jetzt drei mal darauf, mal ein bisschen rollen im Rekom Modus aka das schlechte Gewissen beiseite schieben weil man sonst an diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Kommentar hinterlassen

Wetter Wetter Wetter

Wetter haben wir hier heute zu genüge und zwar nicht so dolles, eher welches zum verkriechen und zuhause bleiben, wie die Kinder heute, 10 müsste man nochmal sein :-D. Wobei, ich darf auch zuhause bleiben, nein, 10 bin ich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | 4 Kommentare